Seiten

but i realised, it was 3D either.

Tag 231 - 19. Juli. 2011
ja, so ist das. dann schaut man durch eine 3D brille und merkt dass die welt sowieso schon dreidimensional ist. alles kann man pötzlich anfassen und es hat eine form. du kannst es greifen, vielleicht sogar hochheben. das war schon immer so.. doch durch die brille ist alles nur noch grünlich, rot. du fragst dich warum es filme gibt die du dir 3D anschauen kannst. ja, die technik macht alles möglich, was eigentlich schon immer realität war. ich halte diese 3D-technik für völligen mist. toll, avatar in 3D, aber gibt es nicht genug zu sehen um dich herum? dann sollte fantasy auch fantasy bleiben. willst du justin bieber in 3D sehen? wenn du dir den film anschaust, kennt er dich danach trotzdem nicht. was meint ihr? das ist meine meinung.

Kommentare:

  1. Heey.. also dein Blog ist echt schön!
    .. Am meisten deine Bilder
    wär schon wenn du mal bei mir vorbei schaust und bist was dazu sagt...
    http://meinwegdererkenntnis.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Ich hab dir einen Award verliehen.
    http://itscolourful-life.blogspot.com/2011/07/award.html

    AntwortenLöschen
  3. ich muss ehrlich sein: ich habe noch nie einen Film in 3D gesehen, und irgendwie will ich das auch gar nicht.

    AntwortenLöschen

ich freu mich über jedes wörtchen :)